firmen rundumschutz

Versicherungslösungen

für Unternehmen und Selbstständige

Sie selbst wissen am besten, wie viel Geld Sie in Ihr Unternehmen investiert haben und wie gravierend bei einem Schaden die finanziellen Folgen sein können.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihr Lebenswerk am Besten versichern. Wir sind dabei nicht anders als andere - aber besser!

mit

firmen inhalt

rundum versichert

 

Warum ?

Feuer, Wasser, Einbruch aber auch Elementarereignisse wie Überschwemmungen oder mutwillige Beschädigungen können in Ihrem Betrieb großen Schaden anrichten.
Vor den Schäden selbst kann auch die Firmen Inhaltsversicherung Sie nicht schützen, aber vor den finanziellen Verlusten, die Ihnen durch die Wiederbeschaffung oder Reparatur der zerstörten Sachen entstehen.

Was kann passieren?

Im Büro eines Wirtschaftsprüfers verursacht ein Kurzschluss einen Brand an einem Drucker. Die Feuerwehr ist schon nach kurzer Zeit an Ort und Stelle, kann jedoch nicht verhindern, dass das Feuer auf das Großraumbüro übergreift und dieses komplett ausbrennt. Die Inhaltsversicherung übernimmt die durch den Schaden entstandenen Kosten.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Denken Sie auch an eine Firmen Ertragsausfallversicherung . Sie ist wichtig, wenn Sie den Betrieb aufgrund der Sachschäden nicht wieder aufnehmen können und die fixen Kosten wie Löhne, Gehälter, Pacht oder Miete unerbittlich weiterlaufen und Gewinne ausbleiben. Schieben Sie diesen finanziellen Verlusten durch eine Ertragsausfallversicherung  einen Riegel vor. Verfügen Sie über große Fensterflächen, aufwändige Innen- und Außenverglasung, Glaselemente oder Glastüren? Dann sollten Sie eine kostengünstige Glasversicherung  einschließen. Egal, ob ein Feuer Ihren Betrieb in Schutt und Asche legt, Einbrecher Ihr Lager ausräumen oder ein Unwetter alles unter Wasser setzt: Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte müssen Sie für den Fall der Fälle absichern.

mit

firmen haftpflicht

rundum versichert

 

Warum?

Wenn Inhaber oder Mitarbeiter einen Schaden verursachen, dann haftet in Deutschland grundsätzlich das Unternehmen unbegrenzt, also mit seinem gesamten Vermögen. Die daraus entstehenden Schadenersatz-forderungen sind gerade für kleine und mittlere Betriebe oft existenzbedrohend. Dies gilt vor allem für Personenschäden, denn in solchen Fällen sehen sich Unternehmen schnell mit Forderungen in Millionenhöhe konfrontiert. An diesem Punkt übernimmt jedoch die Betriebshaftpflichtversicherung den Schaden und schützt vor dem finanziellen Ruin, der ohne eine Betriebshaftpflichtversicherung drohen würde.

Was kann passieren?

Stellen Sie sich vor, ein Geschäftspartner, der zu Ihnen ins Büro kommt, stolpert über eine Getränkekiste, die kurz auf dem Gang abgestellt wurde, und bricht sich den Arm. In diesem Fall wird man Ihnen die Rechnung präsentieren.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Ob Gewerbetreibende, Unternehmer, Freiberufler oder Handwerker - die Risiken sind je nach Branche und Tätigkeit sehr unterschiedlich. Die Versicherer bieten deshalb keine allgemeine, einheitliche Betriebshaftpflichtpolice an, sondern individuelle Verträge mit genau auf die jeweilige Branche abgestimmtem Versicherungs-umfang. Manche Berufsgruppen sind sogar gesetzlich zur Deckungsvorsorge verpflichtet.

mit

firmen technik

rundum versichert

 

Warum?

Für ein Unternehmen ist der Ausfall einer Maschine oder Technik unter Umständen verheerend, nachfolgende Produktionsschritte kommen zum erliegen oder es kommt sogar zum gesamten Stillstand des Betriebes. Würde der Strom ausfallen, käme es unter Umständen auch zu Folgeschäden. Auch eine verspätete Materialanlieferung könnte zum Stillstand der kompletten Produktion führen. Dabei führt wie in einem komplexen Uhrwerk schon ein kleines Zahnrädchen zum vollständigen Ausfall aller Bestandteile.

Was kann passieren?

Während eines Sommergewitters schlug ein Blitz in die benachbarte Freileitung ein. Die daraus resultierende Überspannung beschädigte den Server und diverse Arbeitsstationen in den Büros einer Firma. Die Schadenhöhe an der Hardware und die neue Einrichtung der Rechner kann schnell mehrere tausend Euro kosten.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Unter den technischen Versicherungen werden verschiedene Versicherungsarten zusammengefasst. So zum Beispiel Betriebsunterbrechungs- und Mehrkostenversicherung, Bauleistungsversicherung, Elektronikversicherung, Garantieversicherung, Maschinenversicherung für stationäre Maschinen, Montageversicherung.

mit

firmen fahrzeuge

rundum versichert

 

Warum?

Der Erfolg Ihres Unternehmens ist auch von der uneingeschränkten Verfügbarkeit Ihrer Fahrzeuge abhängig. Damit das Geschäft reibungslos läuft, ist es wichtig, sich gegen Schadenersatzforderungen von Dritten, Beschädigung oder Verlust der Fahrzeuge sowie Pannen abzusichern.

Was kann passieren?

Ein IT-Dienstleister fährt von der Arbeit nach Hause. Dabei nimmt er aus Unachtsamkeit einem herankommenden Fahrzeug die Vorfahrt. Der Fahrer bleibt unverletzt. Durch den Unfall verpasst er jedoch einen wichtigen geschäftlichen Termin, was ihn viel Geld kostet. Die Kfz-Haftpflicht des IT-Dienstleisters kommt für den Schaden am Fahrzeug sowie für den finanziellen Verlust des Unfallgegners auf.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Finden Sie das Produkt, das zu Ihnen passt. Ob Flottenmodell, Kleinflottenmodell, Fuhtparkeinstufung oder Stückkostenmodell.

mit

firmen rechtsschutz

rundum versichert

 

Warum?

Geschäftstätige tragen große Verantwortung für sich, das Unternehmen und die Mitarbeiter. Ein umfangreicher Firmenrechtsschutz sichert alle Geschäftsbereiche und alle Beteiligten gegen die möglichen hohen Kosten rechtlicher Streitigkeiten, wie zum Beispiel Klagen um Schadenersatz oder wegen Verdienstausfalls, Prozesse vor dem Arbeits- oder Sozialgericht und viele weitere mehr.

Was kann passieren?

Die Edel AG geht mit der Zeit und übersendet Angebote vorzugsweise per E-Mail. Leider auch nachdem Praktikant Gesellig einen besonders aggressiven Computervirus ins Systems eingeschleppt hatte. Kunde König macht Schadensersatzansprüche im hohen 5-stelligen Bereich geltend, nachdem das Öffnen des Angebotes sein Computernetzwerk für Tage lahmlegte. Zu allem Unglück weigert sich auch die Gewerbehaftpflicht den Schaden zu ersetzen. Die, im Ergebnis erfolgreiche, Deckungsklage wurde von der Rechtsschutzversicherung vorfinanziert.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Einige Versicherer bieten ergänzende Serviceleistungen wie einen Online-Service oder ein Forderungsmanagement an. Durch Letzteres unterstützt Sie Ihre Versicherung zum Beispiel, wenn Sie selbst Ansprüche geltend machen oder ihnen widersprechen möchten, und nimmt Ihnen so zusätzliche Arbeiten ab.

mit

firmen cyber

rundum versichert

 

Warum?

Ein Hacker-Angriff, ein Verlust von sensiblen Daten oder auch nur ein einziger Klick auf eine infizierte E-Mail - aus einem Cyber - Zwischenfall können Schadenersatzansprüche mit hohen sechsstelligen Beträgen entstehen. Eine weitere Gefahr: Ist Ihr Computersystem lahmgelegt, können Sie nicht mehr arbeiten. Cyber-Angriffe bedeuten für Unternehmen finanzielle und operative Risiken: Es drohen Schäden an computergesteuerten Maschinen, der Verlust wichtiger Daten, ein Betriebsausfall durch den Systemstillstand, aber auch hohe Haftungsrisiken. Gerade für zeitgemäße Unternehmen, die auf Digitalisierung und Industrie 4.0 setzen, kann sich ein Cyber-Angriff existenzbedrohend auswirken.

Was kann passieren?

Der Mitarbeiter einer Steuerkanzlei öffnet den Anhang einer E-Mail, welcher einen Verschlüsselungstrojaner beinhaltet. Alle Daten auf den Systemen der Kanzlei werden somit unlesbar gemacht. Die Kosten für die IT-Forensik sowie die Entfernung der Schadsoftware und Installation neuer Sicherheitssoftware betragen 28.000 Euro.

Woran sollten Sie außerdem denken?

Im Detail muss man sehr genau überlegen, welches Versicherungsprodukt sich zum Schutz gegen Cyber-Crime am besten eignet. Oftmals bieten Elektronikversicherungen auch Bausteine zu Datenverlust an und die Unternehmen fühlen sich dann geschützt – aber das ist meist nicht in dem erhofften Umfang der Fall.

mit

firmen gesundheit

rundum versichert

 

Warum?

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gewinnt enorm an Bedeutung und ist eine wirkungsstarke Lösung für Unternehmen. Sie sorgt für gesunde Mitarbeiter, hilft Fehlzeiten zu reduzieren, fördert die Zufriedenheit und Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen und verschafft entscheidende Vorteile im zunehmenden Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte. 

Welches Leistungsspektrum gibt es?

Die Versicherungsgesellschaften bieten einen regelrechten „Baukasten“, aus dem sich die jeweils benötigte und gewünschte betriebliche Krankenversicherung zusammensetzt. Diese Krankenzusatzversicherungen verstehen sich als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung und sollen Gesundheitsleistungen abdecken, die die gesetzlichen Kassen nicht mehr bezahlen (können). Wie zum Beispiel Übernahme von Kosten für Vorsorgeuntersuchungen, Chefarztversorgung, Aufenthalt in einem Ein- oder Zweibettzimmer im Falle eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes, Zahnersatz, Zahnvorsorge und -behandlung, Zuzahlungen für Sehhilfen, Krankentagegeld, Reisekrankenversicherung u.a.

 

mit

firmen vorsorge

rundum versichert

Warum?

Mit der betrieblichen Altersvorsorge hat der Arbeitnehmer die Chance, eine Zusatzrente anzusparen. Ein Teil des Bruttogehaltes wird vom Arbeitgeber direkt in die Altersvorsorge überwiesen. Man spricht hierbei von Entgeltumwandlung. Dies bringt steuerliche Vorteile mit sich, denn der Beitrag wird direkt vom Bruttogehalt abgezogen und muss nicht versteuert werden. Der Arbeitnehmer verzichtet auf einen Teil seines Gehaltes, das vom Arbeitgeber stattdessen in die Altersvorsorge eingezahlt wird.

Worin liegen die Vorteile?

Die betriebliche Altersvorsorge ist für Sie meistens günstiger als ein privater Abschluss. Infolgedessen haben Sie bei einem betrieblichen Abschluss meistens eine höhere Rendite, als wenn Sie privat vorsorgen. Auch die steuerlichen Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen. Da der Betrag direkt vom Bruttogehalt abgezogen wird, fallen keine Steuer und Sozialabgaben an. Dadurch können Sie eine Menge Geld sparen, denn der Staat finanziert die betriebliche Altersvorsorge zu einem sehr großen Teil mit. 

Woran sollten Sie außerdem denken?

Niemand denkt gerne ans Alter. Dabei ist es wichtig, sich möglichst früh mit der Altersvorsorge zu beschäftigen. Nur so kann man auch nach dem Austritt aus dem Berufsleben einen gewissen Lebensstandard finanzieren. Eine Möglichkeit ist die betriebliche Altersvorsorge.

Unsere Adresse:

Wettinstraße 1 • 04552 Borna

Telefon:

03433 200337

Fax:

03433 200339

Sie wollen eine Nachricht hinterlassen oder haben Fragen, dann schreiben Sie uns.

Wie mit Ihren persönlichen Daten umgegangen wird,

lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung.

In unserer Erstinformation erfahren Sie, wer wir sind und was wir machen.

*Pflichangaben

© 2020  VVB KG

privat rundumschutz

firmen rundumschutz

praxis rundumschutz

VERSICHERUNGSMAKLER

VVBKG